Foren auf den DLG-Feldtagen

Wichtige Fachinformationen erhalten die Besucher der DLG-Feldtage durch die an jedem Tag stattfindenden kurzen Diskussionsveranstaltungen in eigens dafür eingerichteten Forumszelten auf dem Gelände.

Hier stehen an den drei Veranstaltungstagen jeweils stündlich aktuelle Themen auf der Tagesordnung.

Rund 100 Experten aus der Praxis, Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung werden zu aktuellen produktionstechnischen und agrarwirtschaftlichen Fragen Stellung nehmen.

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Dienstag, 12.06.2018

FORUM 1 (Stand GK51) FORUM 2 (Stand GC32)
09.30 – 10.30 Eröffnung
10.30 – 11.30 Sackgasse oder Kreuzung? Wo geht es hin im chemischen Pflanzenschutz?
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Pflanzenschutz
11.30 - 12.30 Schnellschuss oder Dauerbrenner? Lohnt sich die Stabilisierung von Wirtschaftsdüngern?
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Pflanzenernährung
12.30 – 13.30 Maßnahmen zur Reduktion des chemischen Pflanzenschutzes
Veranstalter: Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt
Mechanische Unkrautregulierung – die Lösung für Getreide und Leguminosen?
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Technik in der Pflanzenproduktion
13.30 – 14.30 AP 4.0: Gute agronomische Praxis Wie digitale Produkte den Ackerbau heute und morgen unterstützen
Veranstalter: BASF SE
Wenn die Düngung zum Drahtseilakt wird – Wie lassen sich Umweltforderungen und bedarfsgerechte Düngung vereinbaren?
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Pflanzenernährung
14.30 – 15.30 Digitalisierung im Rübenanbau
Veranstalter: Nordzucker AG
Biologische Vielfalt – ein Managementplan für Ackerbaubetriebe
Veranstalter: DLG-Arbeitsgruppe Nachhaltige Landwirtschaft
15.30 – 16.30 Fruchtfolgen mit Raps und Leguminosen unter der neuen Düngeverordnung erfolgreich gestalten
Veranstalter: UFOP e.V.
Versuchsstandort Bernburg – Langzeitversuche im IPZ
Veranstalter: Internationales DLG-Pflanzenbauzentrum
16.30 – 17.30 N-Aufnahme und N-Verwertungseffizienz: Zuchtfortschritt beim Winterraps
Veranstalter: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V./Universität Gießen
Augen auf beim Düngerkauf
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Pflanzenernährung

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Mittwoch, 13.06.2018

FORUM 1 (Stand GK51) FORUM 2 (Stand GC32)
09.30 – 10.30 Treibhausgasemissionen im Rapsanbau realistisch bewerten und vermindern
Veranstalter: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V., Johann Heinrich von Thünen-Institut
Zwischenfrüchte halten den Boden fit
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Ackerbau
10.30 – 11.30 Mehr Erfolg im Rapsanbau mit dem richtigen Erntemanagement – Vermarktung, Erntezeitpunkt, Sortenwahl, Einstellung
Veranstalter: RAPOOL-RING GmbH
Was kann integrierter Pflanzenschutz? – Betriebsleiter reden Klartext: Lektionen aus langjährigen Demonstrationsbetrieben
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Pflanzenschutz
11.30 – 12.30 Blick aus dem All – Ihre Chance für einen Perspektivenwechsel im Pflanzenbau
Veranstalter: 365 FarmNet GmbH
Blühstreifen – der effiziente Weg zu mehr Biodiversität
Veranstalter: BASF SE
12.30 – 13.30 Biodiversität in Agrarlandschaften
Veranstalter: Hochschule Anhalt
Stickstoffmanagement
Veranstalter: BASF SE, DLG-Ausschuss für Pflanzenernährung
13.30 – 14.30 Zukunft Zuckerrübe – Rübenanbau unter neuen Rahmenbedingungen
Veranstalter: Nordzucker AG
Düngen mit Gärprodukten – Anwendungen, Aufbereitung und Vermarktung
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Pflanzenernährung
14.30 – 15.30 Wir lienben Raps – Auch in Zukunft erfolgreich sein!
Veranstalter: BASF SE
Gute fachliche Praxis
Veranstalter: DLG-Prüfungskommission Düngekalk
15.30 – 16.30 Multitasking mit Zwischenfrüchten – wie bringe ich Fruchtfolge, Anbau und DüV unter einen Hut?
Veranstalter: SAATEN-UNION GmbH
Feldberegnung – der Beitrag zur Qualitätssicherung
Veranstalter: DLG-Arbeitsgruppe Bewässerung
16.30 – 17.30 Fruchtfolgen mit Raps und Leguminosen unter der neuen Düngeverordnung erfolgreich gestalten
Veranstalter: UFOP e.V.
Fruchtfolge sanieren mit Körnerleguminosen
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Ackerbau

Zum vollständigen Anzeigen Tabelle nach rechts scrollen

Donnerstag, 14.06.2018

FORUM 1 (Stand GK51) FORUM 2 (Stand GC32)
09.30 – 10.30 Mission Wachstum – höhere und stabilere Erträge mit Hybridgetreide?
Veranstalter: SAATEN-UNION GmbH
Die Dosis macht’s. Mit effizienter Phosphatdüngung Ressourcen sparen
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Pflanzenernährung
10.30 – 11.30 Praktiker berichten – Gesprächsrunde zum Ökolandbau in Sachsen-Anhalt - Erfahrungen, Erfolge und Herausforderungen
Veranstalter: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Ernährung Sachsen-Anhalt
Die Qual der Wahl: Weiterbildung, Jobeinstieg oder Auslandsaufenthalt?
Veranstalter: Junge DLG
11.30 – 12.30 Fruchtfolgen mit Raps und Leguminosen unter der neuen Düngeverordnung erfolgreich gestalten
Veranstalter: UFOP e.V.
Landwirtschaftliche Mehrgefahrenversicherung – worauf Landwirte achten müssen
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Banken und Versicherungen
12.30 – 13.30 Senkung des N-Düngereinsatzes im Winterraps durch die Ausnutzung der Stickstofffixierung von Leguminosen
Veranstalter: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V., Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern
Ein Buch mit 7 Siegeln? Verfügbarkeit von Fernerkundungsdaten für den Ackerbau
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Ackerbau
13.30 – 14.30 Ausbringen und dokumentieren von organischer Düngung – automatisch und sicher
Veranstalter: 365 FarmNet GmbH
Raus aus dem Schmollwinkel – Wer prägt das Image der Landwirtschaft?
Veranstalter: Junge DLG
14.30 – 15.30 Getreidesaatgut – Beizqualität der Zukunft mit CUSTOSEM®-Technologie
Veranstalter: agroplanta GmbH & Co. KG
Nur eine Formsache? Wo liegen die Unterschiede zwischen organischer und mineralischer Depotdüngung?
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Pflanzenernährung
15.30 – 16.30 Drone-based mapping
Veranstalter: Pix4D GmbH
Mechanisch ist nicht gleich mechanisch. Methoden und Strategien im mechanischen Pflanzenschutz
Veranstalter: DLG-Ausschuss für Technik in der Pflanzenproduktion