Ausstellungsbereiche

Versuchsfeld

Präsentieren Sie Ihre Sorten, Betriebsmittel und Dienstleistungen praxisnah im Feldversuch! 

Freigelände

Auf den Standflächen auf Gras können Sie Ihre Produkte und ein Zelt platzieren. Mindestgröße 12m2.

Zelthalle

Rahmenbedingungen vergleichbar mit einer Messehalle. Empfehlenswert bei Fertigständen. Mindeststandgröße: 9m2.

Ökolandbau DLG-Special

  • Eigener Ausstellungsbereich mit Versuchsfeld und Ständen auf Gras und ökologisch bewirtschafteter Fläche
  • Besichtigung von Dauerversuchen zum Thema Ökolandbau
  • Matchmaking“ – Händler & Verarbeiter treffen Erzeuger
  • Live Demonstration zur mechanischen Unkrautbekämpfung
  • Fachforen und Diskussionsrunden zum ökologischen Landbau

Gülle und Gärreste effizient einsetzen DLG-Special

  • Kreislaufwirtschaft: Gülle und Gärreste als Nährstoffträger
  • Aufbereitung: Separation von Gülle und Gärresten
  • Nährstoffanalyse: Grundlage einer effizienten Ausbringung
  • Nährstoffverluste vermeiden: Einsatz von Stickstoffstabilisatoren
  • Technische Lösungen: Von Fass und Pumpe bis zum Verteilsystem

Maschinenvorführungen

Die Vorführungen sind vorgesehen für Landtechnikunternehmen. Zeigen Sie Ihre Maschinen live im Praxiseinsatz zu ausgewählten Themen:

 

  • Sätechnik für Getreide
  • Lenk- und Datenmanagementsysteme auf Traktoren
  • Pflanzenschutzspritzen im Praxisvergleich
  • Mineraldüngerstreuer im Praxisvergleich
  • Sensortechnik für Precision Farming
  • Mechanische Unkrautbekämpfung

Nomenklatur

In der Nomenklatur können Sie überprüfen, ob und zu welchem Messebereich der DLG-Feldtage Ihr Produkt passt.

Bei Teilnahmeinteresse sprechen Sie uns direkt an!

J.Schmidt2(at)DLG.org