Letzte Meldungen:

Field_Robot_Event.jpg

Ergebnisse vom Internationalen Field Robot Event 2016

(DLG). Vom 14. bis 16. Juni 2016 fand im Rahmen der DLG-Feldtage auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt (Unterfranken) das 14. Internationale Field Robot Event (FRE) statt. Bei dem jährlich stattfindenden Wettbewerb, der in diesem Jahr zum dritten Mal von der Universität Hohenheim organisiert und durchgeführt wurde, konkurrierten 16 Studententeams aus sieben Ländern mit ihren Feldrobotern um die besten Ergebnisse auf dem Feld. Gesamtsieger wurde das Team der Hochschule Osnabrück mit dem Roboter „The Grea...
weiterlesen

DLG_Feldtage.jpg

DLG-Feldtage 2016: Ergebnisse einer Ausstellerbefragung

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) beauftragte das Unternehmen Wissler & Partner Trade Fair Marketing aus Basel, eine repräsentative Befragung bei den Ausstellern der DLG-Feldtage 2016 durchzuführen. In diese Befragung wurden am Donnerstag, dem 16. Juni 2016, alle Aussteller einbezogen, für die Auswertung lagen die Antworten von 228 Ausstellern vor.   Gesamtergebnis der Beteiligung an den DLG-Feldtagen 2016:   77 %    der Aussteller berichteten abschließend von einem positiven   ...
weiterlesen

DLG-Feldtage.jpg

Insgesamt 21.632 Besucher auf den DLG-Feldtagen

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) registrierte insgesamt 21.632 Besucher, darunter 2.012 aus dem Ausland, auf ihren Feldtagen vom 14. bis 16. Juni 2016 auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt (Unterfranken). Die Besucherzahl ist nach den Richtlinien der Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) ermittelt worden. Nicht enthalten darin sind die Aussteller und die Medien.   Die DLG beauftragte das Unternehmen Wissler & Partner Trade Fair Marketing ...
weiterlesen

DLG_Feldtage_2016.jpg

DLG-Feldtage 2016: Pflanzenbauprofis rüsten für die Zukunft

(DLG). Die Veranstalter und die Aussteller sind mit dem Verlauf und dem Ergebnis der diesjährigen DLG-Feldtage trotz widrigster Wetterbedingungen insgesamt zufrieden. Die Ausstellung, die vom 14. bis 16. Juni 2016 auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt (Unterfranken) stattfand, bildete erneut eine eindrucksvolle Leistungsschau des modernen Pflanzenbaus. Sie wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und F...
weiterlesen

_06A0689.jpg

Präsident der Republik Tatarstan auf den DLG-Feldtagen

(DLG). Der Präsident der russischen Teilrepublik Tatarstan Rustam Minnichanow hat heute die DLG-Feldtage auf dem Gut Mariaburghausen in Haßfurt (Unterfranken) besucht. DLG-Vizepräsident Philipp Schulze Esking und DLG-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke hießen den hohen Gast willkommen. Bei einem Rundgang über das Ausstellungsgelände zeigte sich Minnichanow angetan von dem vielfältigen und in dieser Dichte einzigartigen Informationsangebot der DLG-Feldtage. Sein besonderes Interesse galt insbesonder...
weiterlesen

_06A9998.JPG

DLG verleiht Wilhelm-Rimpau-Preise für das Jahr 2016

(DLG). Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat im Rahmen ihrer Feldtage am 14. Juni 2016 auf Gut Mariaburghausen in Haßfurt (Unterfranken) die Wilhelm-Rimpau-Preise für das Jahr 2016 verliehen. Damit hat die DLG nunmehr bereits zum neunten Mal drei innovative und praxisnahe Bachelor- bzw. Masterarbeiten in der Pflanzenproduktion ausgezeichnet. Eine unabhängige Jury wählte im Auftrag des DLG-Vorstandes aus den insgesamt 17 eingereichten, sehr guten Arbeiten drei besonders herausragende aus. Di...
weiterlesen

_06A9948.JPG

DLG ehrt Professor Karlheinz Köller mit der Dencker-Kloth-Medaille

(DLG). Der Vorstand der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat den langjährigen Leiter des Fachgebiets Verfahrenstechnik in der Pflanzenproduktion am Institut für Agrartechnik der Universität Hohenheim, Prof. Dr. Dr. h.c. Karlheinz Köller, mit der Dencker-Kloth-Medaille ausgezeichnet. Mit dieser höchsten Auszeichnung für Landtechnik ehrt die DLG, wie Präsident Carl-Albrecht Bartmer in seiner Laudatio hervorhob, dessen besondere Verdienste um die Landmaschinen-Prüfungen, die Landtechnik und um di...
weiterlesen

Carl-_Albrecht_Bartmer.jpg

Ackerbau 2016: Prozesse überdenken

(DLG). „Rückbesinnung auf alte Tugenden muss das Leitmotiv für den Ackerbau 2016 sein. Unter schwierigen Marktbedingungen gilt es, die Kostenführerschaft wieder stärker in den Fokus zu rücken.“ Dies erklärte der Präsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Carl-Albrecht Bartmer zur Eröffnung der DLG-Feldtage am 14. Juni 2016 in Haßfurt (Unterfranken). Für den DLG-Präsidenten muss der Blick wieder vermehrt auf die Kosten der Arbeitserledigung, aber auch auf die Direkt- und Allgemeinkosten ger...
weiterlesen

DLG_FT_5_6_16.JPG

DLG-Feldtage starten kommenden Dienstag

(DLG). Drei Tage lang wird in der nächsten Woche das Gut Mariaburghausen im unterfränkischen Haßfurt im Blickpunkt der Landwirtschaft stehen. Anlass sind die Feldtage der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), die dort von Dienstag, dem 14. Juni, bis einschließlich Donnerstag, dem 16. Juni, stattfinden. 350 Unternehmen aus der Pflanzenzüchtung, der Dünger- und Pflanzenschutzmittelindustrie sowie Verbände und Institutionen aus 17 Ländern werden ein attraktives und in dieser Form in Deutschland einzi...
weiterlesen

140617SPF139.JPG

Preis reduzierte Eintrittskarten im Onlineshop erwerben

(DLG). Für Besucher der DLG-Feldtage 2016 besteht die Möglichkeit, Preis reduzierte Eintrittskarten vorab im Onlineshop zu erwerben. Hier reduziert sich der Preis für die Tageseintrittskarte von 21,00 EUR um 3,00 EUR auf 18,00 EUR.   Informationen hierzu sowie zu allen Eintrittspreisen sind unter www.dlg-feldtage.de verfügbar.  
weiterlesen

Ansprechpartner für die Presse:

Friedrich W. Rach
+49/ (0) 69 / 24788-202
f.rach(at)dlg.org

Folgen Sie uns auf