Aussteller informieren Presse

Hier finden Sie Presseinformationen von Ausstellern zum Download.

A-C | D-H | I-L | M-R | S-Z

A-C

Danfoil

Jellingvej 14, 9230 Svenstrup, Dänemark

Ansprechpartner:
Jesper Madsen
Stand Nr.:
B39 A
 
Tel.:004540171207
Fax:

 
E-mail:jsm@danfoil.dk
Link zum Pressebereich:
 
Danfoil DSC (Danfoil Sprayer Control)
 
Seit fast 20 Jahren hat Danfoil die Möglichkeit die Applikation der Pflanzenschutzmittel nach einer Feldkarte partiell vorzunehmen. Danfoil geht jetzt einen Schritt weiter und bietet dieses System für jedes Präparat, auch bei Mischungen von mehreren Präparaten an.

Mit dem Danfoil DSC Injection System befindet sich Klarwasser im Haupttank.
Bis zu 5 Präparate werden in separaten Behältern mitgeführt. Über das DSC System erfolgt die Steuerung von 5 Pumpen, die dann nach Bedarf das gewünschte Präparat zur Vermischung mit Wasser der Mischstation vor dem Spritzgestänge zuführen.

Die Applikation erfolgt dann präzise nach den Vorgaben der Feldkarte.
Danfoil ist Teil eines großen Regierungsprojekts, welches sich RoboWeedMaps nennt.

RoboWeedMaps können per Foto mit einem Smartphone, einer Drohne oder einem ATV aufgenommen werden, um Unkräuter im Feld zu erkennen. Mit Hilfe von BigData kann ein Programm automatisch übersetzen, welche Präparate benötigt werden und wie diese, durch eine vor der Applikation erstellten Feldkarte, ausgebracht werden.

Das Danfoil DSC System sichert die präzise Applikation von Pflanzenschutzmitteln und ermöglicht eine erhebliche Reduzierung des Aufwandes ohne Wirkungsminderung.
 
RTC Gestängekontrolle(Rough Terrain Control)
 
Die Gestängesteuerung ist eine Weiterentwicklung der Terrain Control, die 2017 mit dem Hydrauliksystem Hydra Pro eingeführt wurde.
Die neue Generation kann mit bis zu 7 Sensoren am Gestänge geliefert werden.
Sie messen in einem breiten Kegel und decken einen großen Bereich unter dem Gestänge ab. Das bedeutet, dass das Gestänge auch bei unebenem Gelände immer über dem Boden schwebt. Es ist außerdem ein Gyro-Sensor montiert, der hilft Unregelmäßigkeiten im Boden und die Bewegungen des Gestänges zu kompensieren, wenn die Spritze am Feldrand wendet.
Der Ausleger ist pendelnd aufgehängt, während der Kippzylinder eine direkte Verbindung am Luftverteiler hat, der den Gestängeausleger zum Schweben bringt und gleichzeitig eine schnelle aktive Lenkung ermöglicht.
 

D-H

Danfoil

Jellingvej 14, 9230 Svenstrup, Dänemark

Ansprechpartner:
Jesper Madsen
Stand Nr.:
B39 A
 
Tel.:004540171207
Fax:

 
E-mail:jsm@danfoil.dk
Link zum Pressebereich:
 
Danfoil DSC (Danfoil Sprayer Control)
 
Seit fast 20 Jahren hat Danfoil die Möglichkeit die Applikation der Pflanzenschutzmittel nach einer Feldkarte partiell vorzunehmen. Danfoil geht jetzt einen Schritt weiter und bietet dieses System für jedes Präparat, auch bei Mischungen von mehreren Präparaten an.

Mit dem Danfoil DSC Injection System befindet sich Klarwasser im Haupttank.
Bis zu 5 Präparate werden in separaten Behältern mitgeführt. Über das DSC System erfolgt die Steuerung von 5 Pumpen, die dann nach Bedarf das gewünschte Präparat zur Vermischung mit Wasser der Mischstation vor dem Spritzgestänge zuführen.

Die Applikation erfolgt dann präzise nach den Vorgaben der Feldkarte.
Danfoil ist Teil eines großen Regierungsprojekts, welches sich RoboWeedMaps nennt.

RoboWeedMaps können per Foto mit einem Smartphone, einer Drohne oder einem ATV aufgenommen werden, um Unkräuter im Feld zu erkennen. Mit Hilfe von BigData kann ein Programm automatisch übersetzen, welche Präparate benötigt werden und wie diese, durch eine vor der Applikation erstellten Feldkarte, ausgebracht werden.

Das Danfoil DSC System sichert die präzise Applikation von Pflanzenschutzmitteln und ermöglicht eine erhebliche Reduzierung des Aufwandes ohne Wirkungsminderung.
 
RTC Gestängekontrolle(Rough Terrain Control)
 
Die Gestängesteuerung ist eine Weiterentwicklung der Terrain Control, die 2017 mit dem Hydrauliksystem Hydra Pro eingeführt wurde.
Die neue Generation kann mit bis zu 7 Sensoren am Gestänge geliefert werden.
Sie messen in einem breiten Kegel und decken einen großen Bereich unter dem Gestänge ab. Das bedeutet, dass das Gestänge auch bei unebenem Gelände immer über dem Boden schwebt. Es ist außerdem ein Gyro-Sensor montiert, der hilft Unregelmäßigkeiten im Boden und die Bewegungen des Gestänges zu kompensieren, wenn die Spritze am Feldrand wendet.
Der Ausleger ist pendelnd aufgehängt, während der Kippzylinder eine direkte Verbindung am Luftverteiler hat, der den Gestängeausleger zum Schweben bringt und gleichzeitig eine schnelle aktive Lenkung ermöglicht.
 

I-L

Danfoil

Jellingvej 14, 9230 Svenstrup, Dänemark

Ansprechpartner:
Jesper Madsen
Stand Nr.:
B39 A
 
Tel.:004540171207
Fax:

 
E-mail:jsm@danfoil.dk
Link zum Pressebereich:
 
Danfoil DSC (Danfoil Sprayer Control)
 
Seit fast 20 Jahren hat Danfoil die Möglichkeit die Applikation der Pflanzenschutzmittel nach einer Feldkarte partiell vorzunehmen. Danfoil geht jetzt einen Schritt weiter und bietet dieses System für jedes Präparat, auch bei Mischungen von mehreren Präparaten an.

Mit dem Danfoil DSC Injection System befindet sich Klarwasser im Haupttank.
Bis zu 5 Präparate werden in separaten Behältern mitgeführt. Über das DSC System erfolgt die Steuerung von 5 Pumpen, die dann nach Bedarf das gewünschte Präparat zur Vermischung mit Wasser der Mischstation vor dem Spritzgestänge zuführen.

Die Applikation erfolgt dann präzise nach den Vorgaben der Feldkarte.
Danfoil ist Teil eines großen Regierungsprojekts, welches sich RoboWeedMaps nennt.

RoboWeedMaps können per Foto mit einem Smartphone, einer Drohne oder einem ATV aufgenommen werden, um Unkräuter im Feld zu erkennen. Mit Hilfe von BigData kann ein Programm automatisch übersetzen, welche Präparate benötigt werden und wie diese, durch eine vor der Applikation erstellten Feldkarte, ausgebracht werden.

Das Danfoil DSC System sichert die präzise Applikation von Pflanzenschutzmitteln und ermöglicht eine erhebliche Reduzierung des Aufwandes ohne Wirkungsminderung.
 
RTC Gestängekontrolle(Rough Terrain Control)
 
Die Gestängesteuerung ist eine Weiterentwicklung der Terrain Control, die 2017 mit dem Hydrauliksystem Hydra Pro eingeführt wurde.
Die neue Generation kann mit bis zu 7 Sensoren am Gestänge geliefert werden.
Sie messen in einem breiten Kegel und decken einen großen Bereich unter dem Gestänge ab. Das bedeutet, dass das Gestänge auch bei unebenem Gelände immer über dem Boden schwebt. Es ist außerdem ein Gyro-Sensor montiert, der hilft Unregelmäßigkeiten im Boden und die Bewegungen des Gestänges zu kompensieren, wenn die Spritze am Feldrand wendet.
Der Ausleger ist pendelnd aufgehängt, während der Kippzylinder eine direkte Verbindung am Luftverteiler hat, der den Gestängeausleger zum Schweben bringt und gleichzeitig eine schnelle aktive Lenkung ermöglicht.
 

M-R

Danfoil

Jellingvej 14, 9230 Svenstrup, Dänemark

Ansprechpartner:
Jesper Madsen
Stand Nr.:
B39 A
 
Tel.:004540171207
Fax:

 
E-mail:jsm@danfoil.dk
Link zum Pressebereich:
 
Danfoil DSC (Danfoil Sprayer Control)
 
Seit fast 20 Jahren hat Danfoil die Möglichkeit die Applikation der Pflanzenschutzmittel nach einer Feldkarte partiell vorzunehmen. Danfoil geht jetzt einen Schritt weiter und bietet dieses System für jedes Präparat, auch bei Mischungen von mehreren Präparaten an.

Mit dem Danfoil DSC Injection System befindet sich Klarwasser im Haupttank.
Bis zu 5 Präparate werden in separaten Behältern mitgeführt. Über das DSC System erfolgt die Steuerung von 5 Pumpen, die dann nach Bedarf das gewünschte Präparat zur Vermischung mit Wasser der Mischstation vor dem Spritzgestänge zuführen.

Die Applikation erfolgt dann präzise nach den Vorgaben der Feldkarte.
Danfoil ist Teil eines großen Regierungsprojekts, welches sich RoboWeedMaps nennt.

RoboWeedMaps können per Foto mit einem Smartphone, einer Drohne oder einem ATV aufgenommen werden, um Unkräuter im Feld zu erkennen. Mit Hilfe von BigData kann ein Programm automatisch übersetzen, welche Präparate benötigt werden und wie diese, durch eine vor der Applikation erstellten Feldkarte, ausgebracht werden.

Das Danfoil DSC System sichert die präzise Applikation von Pflanzenschutzmitteln und ermöglicht eine erhebliche Reduzierung des Aufwandes ohne Wirkungsminderung.
 
RTC Gestängekontrolle(Rough Terrain Control)
 
Die Gestängesteuerung ist eine Weiterentwicklung der Terrain Control, die 2017 mit dem Hydrauliksystem Hydra Pro eingeführt wurde.
Die neue Generation kann mit bis zu 7 Sensoren am Gestänge geliefert werden.
Sie messen in einem breiten Kegel und decken einen großen Bereich unter dem Gestänge ab. Das bedeutet, dass das Gestänge auch bei unebenem Gelände immer über dem Boden schwebt. Es ist außerdem ein Gyro-Sensor montiert, der hilft Unregelmäßigkeiten im Boden und die Bewegungen des Gestänges zu kompensieren, wenn die Spritze am Feldrand wendet.
Der Ausleger ist pendelnd aufgehängt, während der Kippzylinder eine direkte Verbindung am Luftverteiler hat, der den Gestängeausleger zum Schweben bringt und gleichzeitig eine schnelle aktive Lenkung ermöglicht.
 

S-Z

Danfoil

Jellingvej 14, 9230 Svenstrup, Dänemark

Ansprechpartner:
Jesper Madsen
Stand Nr.:
B39 A
 
Tel.:004540171207
Fax:

 
E-mail:jsm@danfoil.dk
Link zum Pressebereich:
 
Danfoil DSC (Danfoil Sprayer Control)
 
Seit fast 20 Jahren hat Danfoil die Möglichkeit die Applikation der Pflanzenschutzmittel nach einer Feldkarte partiell vorzunehmen. Danfoil geht jetzt einen Schritt weiter und bietet dieses System für jedes Präparat, auch bei Mischungen von mehreren Präparaten an.

Mit dem Danfoil DSC Injection System befindet sich Klarwasser im Haupttank.
Bis zu 5 Präparate werden in separaten Behältern mitgeführt. Über das DSC System erfolgt die Steuerung von 5 Pumpen, die dann nach Bedarf das gewünschte Präparat zur Vermischung mit Wasser der Mischstation vor dem Spritzgestänge zuführen.

Die Applikation erfolgt dann präzise nach den Vorgaben der Feldkarte.
Danfoil ist Teil eines großen Regierungsprojekts, welches sich RoboWeedMaps nennt.

RoboWeedMaps können per Foto mit einem Smartphone, einer Drohne oder einem ATV aufgenommen werden, um Unkräuter im Feld zu erkennen. Mit Hilfe von BigData kann ein Programm automatisch übersetzen, welche Präparate benötigt werden und wie diese, durch eine vor der Applikation erstellten Feldkarte, ausgebracht werden.

Das Danfoil DSC System sichert die präzise Applikation von Pflanzenschutzmitteln und ermöglicht eine erhebliche Reduzierung des Aufwandes ohne Wirkungsminderung.
 
RTC Gestängekontrolle(Rough Terrain Control)
 
Die Gestängesteuerung ist eine Weiterentwicklung der Terrain Control, die 2017 mit dem Hydrauliksystem Hydra Pro eingeführt wurde.
Die neue Generation kann mit bis zu 7 Sensoren am Gestänge geliefert werden.
Sie messen in einem breiten Kegel und decken einen großen Bereich unter dem Gestänge ab. Das bedeutet, dass das Gestänge auch bei unebenem Gelände immer über dem Boden schwebt. Es ist außerdem ein Gyro-Sensor montiert, der hilft Unregelmäßigkeiten im Boden und die Bewegungen des Gestänges zu kompensieren, wenn die Spritze am Feldrand wendet.
Der Ausleger ist pendelnd aufgehängt, während der Kippzylinder eine direkte Verbindung am Luftverteiler hat, der den Gestängeausleger zum Schweben bringt und gleichzeitig eine schnelle aktive Lenkung ermöglicht.